Filter

Weinshop Wangi Exclusive Wines
0

Filter

0

Bovin Winery

Wein ist das einzige Kunstwerk, das man trinken kann

Die qualitätsorientierte Strategie von Bovin, die High-End-Verbraucher des Inlandsmarktes anzusprechen, hat sich durch die Steigerung der Exporte ausgezahlt. Von der gesamten Weinproduktion im Jahr 1998 wurden 80 % auf dem Inlandsmarkt verkauft und 20 % exportiert, während von den Weinmengen der Ernte 2003 45 % auf dem Inlandsmarkt verkauft und 55 % nach exportiert wurden Ausländische Märkte. Dies war ein klares Zeichen für den Aufwärtstrend des Exports und im Jahr 2011 erreichte der Export 75 % des Umsatzes und die 25 % der Verkäufe auf dem Inlandsmarkt waren mehr als 80 % im Jahr 1999.

Heute findet man Rinderweine auf 5 Kontinenten in Europa, Nordamerika, Afrika, Australien und Asien in insgesamt 36 Ländern. Weitere Informationen darüber, wo Sie Rinderweine finden, finden Sie unter Vertrieb.

Die Anfänge des Bovin Winery

Bovin Winery ist das erste privat gebaute Weingut in Mazedonien. Das Unternehmen wurde 1998 gegründet, als 120.000 Flaschen hochwertiger Weiß- und Rotweine produziert wurden. Mit diesen Weinen war Bovin 1999 und 2000 auf der Agro-Expo-Messe in Skopje vertreten, wo „Venus“ den Championtitel in der Kategorie Rotwein erhielt, während alle anderen Weine mit Goldmedaillen ausgezeichnet wurden. Bovin war weiterhin 7 Jahre Champion für die Rotweine auf der „Agro-Expo Fair 2001, 2002 und 2003“ in Skopje mit dem Wein „Dissan“ und 2004, 2005 mit dem Wein „Daron“.

Dies war die größte Auszeichnung auf der Messe und ein weiterer Beweis für die Qualität der Bovin Weine. Bovin Winery nahm auch von 1999 – 2003 an der Belgrader Messe „World of Wine“ teil und gewann große Goldmedaillen und wurde damit Gesamtsieger der Messe. Den höchsten Erfolg erzielte das Weingut auf der Messe „Food and Wine“ 2000 in Kopenhagen, Dänemark, wo der Wein „Pinot Noir“ zum absoluten Gewinner erklärt wurde – Grand Prix im Wettbewerb von mehr als 650 Weinsorten aus Frankreich, Spanien, Italien, Chile, Argentinien, Kalifornien, Südafrika und andere.

 

Weinberge von Bovin

Bovin besitzt 60 Hektar erstklassiger Weinberge im Weingebiet Tikvesh.

Der Distrikt Tikvesh verfügt über etwa 11.000 ha Trauben, was etwa einem Drittel der gesamten Weinbaufläche Mazedoniens entspricht. Es ist das trockenste Gebiet der Balkanhalbinsel mit einer Jahresgesamttemperatur von 5300 °C – 5500 °C und einer Niederschlagsmenge von 500-600 Litern pro Quadratmeter. Die maximale Tagestemperatur im Juli und August liegt regelmäßig bei 40 °C. Mit einer tiefen Pflugschicht versorgen die fruchtbaren Böden die Trauben ständig mit Wasser.

Sanfte Nordwinde schützen die Trauben auf natürliche Weise. Die Weinregion Negotino, die zur Weinregion Tikves gehört, umfasst rund 5000 Hektar Rebfläche, davon rund 2000 Hektar Rebfläche mit der Rebsorte Vranec. Die Höhenlage der Weinberge in dieser Region liegt meist zwischen 100 Meter und 450 Meter, kann aber stellenweise bis zu 600 Meter erreichen. Die meisten Bodenarten sind Rendzina (Humuskarbonat), dann Smolnik, Diluvium und unbedeutend Alluvium.

Mehr über das Weingut Bovin

2
Weinshop Wängi | Exclusive Wines | Wein Mazedoniens
Powered by limun.co